Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

 

Für die Lieferung und Montage von Delta Möbel AG Artikeln an Delta Möbel AG Kunden kommen nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) zur Anwendung. AGB des Käufers gelten als nicht vereinbart. Abänderungen und/oder Ergänzungen des Kaufvertrags bzw. dieser AGB gelten nur, wenn sie von der Delta Möbel AG schriftlich bestätigt wurden. Mündliche Abmachungen oder Zugeständnisse ausserhalb dieses Vertrags sind unter keinen Umständen gültig. Es gilt jeweils die im Zeitpunkt des Kaufs bzw. der Bestellung gültige Fassung.

 

2. Lieferbedingungen

 

Alle Preise verstehen sich als rein netto, inkl. Mehrwertsteuer. Die Preise im Delta Einrichtungshaus können von den Preisen im Delta Online Shop abweichen. Wird eine Lieferung an die Adresse des Käufers vereinbart, erfolgt sie grundsätzlich bis in die Wohnung, wenn die örtlichen und baulichen Gegebenheiten dies unter normalen, zu erwartendem Aufwand zulassen. Sind zusätzliche Hilfsmittel (Fassadenlift etc.) erforderlich, muss der Käufer darüber vorab informieren und er trägt die Kosten. Bei Ankunft der Monteure ist die Anwesenheit des Kunden Voraussetzung. Allfällige Wartezeiten werden verrechnet. Elektrische Installationen sind von der Montage ausgeschlossen. Wandmontagen werden vor allem bei Wohnwänden empfohlen. Sie erfordern eine geeignete Beschaffenheit der Wandkonstruktion. Das Risiko für die Wandmontage trägt der Kunde. Elektro- und Sanitäranschlüsse werden aus gesetzlichen Gründen nicht ausgeführt. Die Entsorgung von gebrauchten Möbel wird im Kaufvertrag festgehalten. Dafür müssen die Möbel durch den Kunden vorab zerlegt und transportfähig bereitgestellt werden. Die Produkte werden grundsätzlich nach Muster, Abbildung oder Skizze geliefert. Geringfügige Abweichungen in Grösse, Farbe, Struktur und Verarbeitung sind vorbehalten. Insbesondere bei Nach-/Ergänzungsbestellungen sind Abweichungen ohne anderweitige, schriftliche Zusagen unvermeidlich. Leder ist ein Naturprodukt: Narben, verwachsene Risse, sowie Farb- und Strukturdifferenzen sind ein Echtheitszeugnis für dieses Produkt und stellen kein Grund zur Reklamation dar. Lieferverzögerungen geben dem Kunden kein Recht auf Vertragsaufhebung, Schadenersatz oder Rückerstattung des Kaufpreises oder eines Teils davon. Für die Einhaltung des Liefertermins ist die fristgerechte Anzahlung durch den Kunden unerlässlich. Wird ein Artikel werkseitig nicht mehr produziert und kann deshalb Delta Möbel AG den Artikel nicht mehr liefern, gilt der Vertrag als im gegenseitigen Einverständnis der Parteien aufgehoben. Delta Möbel AG haftet nur für die Rückerstattung der ihr bis zu diesem Zeitpunkt eingegangenen Zahlungen. Weitergehende Ansprüche des Käufers sind ausgeschlossen. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt der Artikel Eigentum der Delta Möbel AG. Sie ist jederzeit berechtigt, den Eigentumsvorbehalt im entsprechenden Register eintragen zu lassen.

 

3. Garantie

 

Delta Möbel AG garantiert für die Behebung allfälliger Mängel an Konstruktionen und Material der Kaufsache. Die Garantiefrist beträgt zwei Jahre ab dem im Kaufvertrag vereinbarten Lieferoder Abholtermin. Die Garantie bezieht sich nicht auf Schäden durch Abnützung, Alterung, unsachgemässe Behandlung sowie naturbedingte Farbtonveränderungen durch Licht- und Umwelteinflüsse. Von der Garantie ausgeschlossen sind Bruch von Glas, Spiegel, Stein, Abnützung von Teppichen sowie durch Abnützung entstandene Schäden an Artikeln. Sitzspiegel und Wellenbildung bei Polstermöbeln aller Art sind produktspezifisch und kein Mangel.

 

4. Prüfpflicht und Mängelrüge

 

Der Käufer prüft die Artikel umgehend nach Erhalt auf allfällige Mängel. Reklamationen sind innerhalb von drei Tagen nach Erhalt der Artikel schriftlich geltend zu machen. Später ersichtliche Mängel sind sofort nach deren Feststellung zu melden. Auf verspätete Mängelrügen tritt Delta Möbel AG nicht ein. Ein allfälliger Mangel berechtigt den Käufer nicht, die Kaufpreiszahlung zurückzuhalten oder vom Kaufvertrag zurückzutreten. Schäden, die infolge mangelhafter Fertigung oder während der Lieferung entstanden sind, werden von Delta Möbel AG nach eigenem Ermessen ausgebessert. Die Ansprüche des Käufers auf Wandelung und Minderung werden wegbedungen. Delta Möbel AG kann die Kaufsache auch ganz oder teilweise ersetzen. Weitere Ansprüche des Käufers sind ausgeschlossen, insbesondere solche für mittelbare und unmittelbare Schäden. Der Käufer ist nicht befugt, Garantierückbehalte von der Rechnungssumme vorzunehmen.

 

5. Abholungen

 

Wird der Artikel bei Delta Möbel AG abgeholt, ist der Käufer verpflichtet, diese auf deren Vollständigkeit und einwandfreien Zustand hin zu überprüfen. Allfällige Mängelrügen sind vor Ort vor dem Verladen des Artikels zu melden. Nach diesem Zeitpunkt angebrachte Mängel können nicht mehr berücksichtigt werden. Der Käufer ist selber dafür verantwortlich, dass der von ihm gekaufte Artikel fachgerecht verladen wird. Delta Möbel AG haftet nicht für Schäden, die bei Verladen, Transport oder Montage des Abholartikels entstehen. Treten spätere Mängel innerhalb der Garantiefrist auf, bringt der Käufer den Abholartikel zu Delta Möbel AG zur Behebung der Mängel zurück.

 

6. Zahlung

 

Es gilt die im Kaufvertrag festgelegte Zahlungsbedingung. Wird die Zahlungsfrist nicht eingehalten, kann sich die Lieferzeit entsprechend verzögern. Bei Zahlungsverzug hat der Käufer einen Zins von 5% pro Jahr auf den ausstehenden Betrag zu entrichten. Für Mahnungen wird eine Mahngebühr erhoben. Bei nicht fristgerechter Abnahme des Artikels wird pro Monat eine Lagergebühr von 2% des Warenwerts verrechnet und Delta Möbel AG kann die vollständige Bezahlung des Artikels verlangen. Im Voraus bezahlte Ware lagert bis zu drei Monaten kostenlos. Die von Delta Möbel AG erwähnte Garantie- und Gewährleistungspflicht beginnt nach dem gemäss Kaufvertrag vereinbarten Liefer-/Abholtermin. Rabatte oder Gutscheine werden nur zu den auf dem Gutschein angezeigten Bedingungen akzeptiert. Rabatte können nicht kumuliert werden. Nicht geltend gemachte Rabatte und Gutscheine können nach dem Kauf oder nach Ablauf der Rabatt-Aktion nicht mehr gewährt werden.

 

7. Vertragsauflösung

 

Für den Fall, dass der Käufer die Annahme des Artikels verweigert oder den Kaufvertrag anderweitig nicht bzw. nicht richtig erfüllt, hat die Delta Möbel AG Anspruch auf Bezahlung einer Konventionalstrafe von 35% des vereinbarten Kaufpreises. Zudem hat die Delta Möbel AG Anspruch auf die Bezahlung allfälliger weiterer Schäden. Delta Möbel AG ist berechtigt, anstelle der Bezahlung einer Konventionalstrafe auf der Erfüllung des Vertrags durch den Käufer zu bestehen.

 

8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

 

Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht unter Ausschluss des Wiener Kaufrechts. Der Gerichtsstand ist am Domizil der Delta Möbel AG.

 

9. Datenschutz

 

Der Käufer willigt ein, dass von ihm mitgeteilte Daten und weitere Nutzungsdaten analysiert werden, um ihm personalisierte Werbung und/oder besondere Angebote und Services zu präsentieren. Der Käufer willigt ein, dass die Delta Möbel AG oder von der Delta Möbel AG beauftragte Dritte bei Bedarf eine Bonitätsauskunft einholen können.

Standort

DELTA MÖBEL AG
Rütistrasse 5
9469 Haag SG (Rheintal)

Tel. +41 81 772 22 11
Fax +41 81 772 22 01

info@delta-moebel.ch

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 9.00 - 19.00
Freitag 9.00 - 20.00
Samstag 8.00 - 17.00

Standort

DELTA MÖBEL AG
Rütistrasse 5
9469 Haag SG (Rheintal)

Tel. +41 81 772 22 11
Fax +41 81 772 22 01

info@delta-moebel.ch

Der nächste Event kommt bestimmt

Alle wichtigen Details des nächsten Events bei Delta in Haag erfahren Sie direkt und persönlich durch den Newsletter. Melden Sie sich einfach hier an.

Jori-Konfigurator

Giroflex-Konfigurator

3D-Stuhlkonfigurator

Schliessen