Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Garantie


Die Verkäuferin garantiert für die Behebung allfälliger Mängel an Konstruktion und Material der
Kaufsache. Die Garantiefrist beträgt 24 Monate ab Ablieferung bzw. Abholung. Die Garantie bezieht sich nicht auf Schäden durch Abnützung, Alterung, unsachgemässe Behandlung sowie naturbedingte Farbtonveränderungen durch Licht- und Umwelteinflüsse. Die Verkäuferin ist berechtigt, nicht aber verpflichtet, anstelle der Mängelbehebung Ersatz für die Kaufsache anzuschaffen. Weitergehende Ansprüche des Käufers sind ausgeschlossen, insbesondere solche für mittelbare und unmittelbare Schäden.

 

2. Lieferbedingungen


Die Lieferung erfolgt konform dem gewählten Modell. Farb- und Strukturdifferenzen, kleine Änderungen in Form, Maserung, Beschlägen und Dimensionen sowie Lieferverzögerungen berechtigen den Käufer weder vom Vertrag zurückzutreten noch Schadenersatz oder Preisminderung geltend zu machen.
Wird ein Gegenstand werkseitig nicht mehr produziert und kann deshalb die Verkäuferin die Kaufsache nicht mehr liefern, gilt der Vertrag als im gegenseitigen Einverständnis der Parteien aufgehoben. Diesenfalls haftet die Verkäuferin nur für
die Rückerstattung der ihr bis zu diesem Zeitpunkt eingegangenen Zahlungen. Weitergehende Ansprüche des Käufers sind ausgeschlossen. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bleibt die Kaufsache Eigentum der Verkäuferin. Sie ist jederzeit berechtigt, den Eigentumsvorbehalt im zuständigen Register eintragen zu lassen.

 

3. Mängelrügen


Der Käufer hat die Kaufsache zu prüfen und allfällige Mängel innert dreier Tagen nach Ablieferung schriftlich zu rügen. Schäden, die infolge mangelhafter Fertigung oder während der Lieferung entstanden sind, werden von der Verkäuferin nach eigenem Ermessen ausgebessert. Diese kann die Kaufsache auch ganz oder teilweise ersetzen. Mängelrügen berechtigen den Käufer nicht zum Rücktritt vom Kaufvertrag. Der Käufer ist auch nicht befugt, irgendwelche Garantierückbehalte von der Rechnungssumme vorzunehmen.

 

4. Abholungen


Wird die Kaufsache bei der Verkäuferin abgeholt, ist der Käufer verpflichtet, diese auf deren Vollständigkeit und einwandfreien Zustand hin zu überprüfen. Allfällige Mängelrügen sind vor Ort anzubringen, und zwar vor der Demontage bzw. dem Verlad der Ware. Mängelrügen, die nach diesem Zeitpunkt angebracht werden, können nicht
mehr berücksichtigt werden. Der Käufer ist selber dafür verantwortlich, dass die von ihm gekaufte Ware fachgerecht demontiert und verladen wird. Die Verkäuferin haftet nicht für Schäden, die bei Verlad, Transport oder
Montage der Ware entstehen.

 

5. Zahlung


Bei Zahlungsverzug hat der Käufer der Verkäuferin einen Zins von 6% p.a. auf dem ausstehenden Kaufpreisbetrag zu entrichten. Zudem ist die Verkäuferin berechtigt, bei nicht fristgerechter Abnahme der Kaufsache eine Lagergebühr von
2% pro Monat des Warenwertes zu erheben. Im Voraus bezahlte Ware lagert bis zu drei Monaten kostenlos.

 

6. Vertragsauflösung


Für den Fall, dass der Käufer die Annahme der Kaufsache verweigert oder den Kaufvertrag anderweitig nicht bzw. nicht richtig erfüllt, hat die Verkäuferin vorbehältlich des Nachweises eines weiteren Schadens Anspruch auf Bezahlung einer
Konventionalstrafe von 35% des vereinbarten Kaufpreises. Die Verkäuferin ist berechtigt, nicht aber verpflichtet, anstelle der Bezahlung einer Konventionalstrafe auf der Erfüllung des Vertrages durch den Käufer zu bestehen.

 

7. Gültigkeit


Änderungen oder Ergänzungen, die weder im Vertrag noch in den allgemeinen Verkaufsbedingungen enthalten sind, gelten nur, wenn sie von der Verkäuferin schriftlich bestätigt werden. Mündliche Abmachungen oder Zugeständnisse ausserhalb dieses Vertrages sind unter keinen Umständen gültig.

 

8. Gerichtsstand und Erfüllungsort


Der ausschliessliche Gerichtsstand für Allfällige Differenzen aus dem vorliegenden Vertrag befindet sich am Domizil der Verkäuferin, ebenso der Erfüllungsort, soweit diesbezüglich nicht etwas davon Abweichendes vereinbart worden ist.

 

9. Rücknahme und Rücksendungen

 

Bei Möbeln besteht kein Rückgaberecht. Rücksendungen von mit der Post versandten Artikeln („Postversandartikel“) werden nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt beim Kunden akzeptiert. Artikel aus dem Hygienebereich (Bettwäsche, Kissen und Decken, Frotteewäsche, Badezimmerartikel etc.) akzeptieren wir nur bei ungeöffneter Originalverpackung. Der Kunde erhält auf seinem Kundenkonto eine Gutschrift, wenn die Ware originalverpackt und ungebraucht retourniert wird und die Überprüfung durch die Delta Möbel ergibt, dass die retournierte Ware in einwandfreiem Zustand ist.

 

Standort

DELTA MÖBEL AG
Rütistrasse 5
9469 Haag SG (Rheintal)

Tel. +41 81 772 22 11
Fax +41 81 772 22 01

info@delta-moebel.ch

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 9.00 - 19.00
Freitag 9.00 - 20.00
Samstag 8.00 - 17.00

Standort

DELTA MÖBEL AG
Rütistrasse 5
9469 Haag SG (Rheintal)

Tel. +41 81 772 22 11
Fax +41 81 772 22 01

info@delta-moebel.ch

Der nächste Event kommt bestimmt

Alle wichtigen Details des nächsten Events bei Delta in Haag erfahren Sie direkt und persönlich durch den Newsletter. Melden Sie sich einfach hier an.

Jori-Konfigurator

Giroflex-Konfigurator

3D-Stuhlkonfigurator

Schliessen